Frauenchor

Drucken
PDF
altBereits seit über 100 Jahren besteht dieser Chor als nicht eingetragener Verein. In früheren Jahren traten Sängerinnen und Sänger gemeinsam auf, leider ist dies heute nicht mehr möglich, denn wegen fehlender Männerstimmen musste der gemischte Chor aufgelöst werden. Zurzeit besteht der Altweilnauer Chor aus 15 Frauen. Chorleiter Andreas Mlynek ist auch als Organist in der evangelischen Kirchengemeinde tätig.
 
Alle 14 Tage, jeweils am Mittwochabend um 18.30 Uhr, findet im Gemeindehaus Altweilnau eine Übungsstunde statt. Für jede neue, insbesondere junge Stimme, sind die Chormitglieder dankbar. Hauptsächlich bereichert der Kirchenchor mit seiner Musik die Gottesdienste, Goldene Hochzeiten oder Goldkonfirmationen in der Altweilnauer Kirche. Außerdem wirkt der Chor bei Beerdigungen im Gottesdienst mit und erfüllt damit eine wichtige soziale Funktion.
 
Das einstudierte Liedrepertoire fand in der Vergangenheit bei den verschiedensten Auftritten eine begeisterte Zuhörerschaft. Ob auf dem Weilroder Kunstmarkt, bei Adventskonzerten, für Liederabende oder dem im zweijährigen Turnus stattfindenden Altweilnauer Weihnachtsmarkt stellte der Chor sein gesangliches Können unter Beweis. In besonders schöner Erinnerung blieb ein Auftritt im Jahre 2005. Bei dem erstmals am Bayrhoffer-Brunnen (im Wald bei Altweilnau) stattfindenden Taufgottesdienst, umrahmte der Chor mit seinen Liedbeiträgen die gelungene Veranstaltung.
Zur Pflege der Gemeinschaft freuen sich die Chordamen auf gemeinsame Exkursionen. In der Vorweihnachtszeit kommt man zu einer kleinen Feier mit der Gelegenheit zum gemeinsamen Singen zusammen.
Diese Anlässe machen viel Freude und stärken die Zusammengehörigkeit. Für alle Chormitglieder ist das Singen Ausdruck der Freude und es steht zu hoffen, dass der Chor noch lange Zeit bestehen bleibt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Frau Anthes Telefon, 06083-1000.