Kartoffeln setzen, pflegen und ernten für Altweilnauer Kinder 2010

Drucken
PDF

Am 28.04.2010 haben wir mit allen interessierten Altweilnauer Kindern Kartoffeln gesetzt. Die Setzlinge stellte die Dorfgemeinschaft und Albrecht Meckel den Acker und die notwendigen Maschinen. Eltern und Großeltern waren herzlich eingeladen mit zu helfen.

Auf der Suche nach dem Kartoffelkönig!
Am Mittwoch, den 23.09.2010, bei noch sommerlichen Temperaturen, hatte der Vorstand der Dorfgemeinschaft Altweilnau zur Kartoffelernte eingeladen. Gekommen waren 16 Kinder mit Eltern, Großeltern und anderen dem Verein angehörenden Mitbürgern, um die im Frühjahr gepflanzten Kartoffeln aufzusammeln. Auf dem Feld von Albrecht Meckel waren die Kartoffeln bereits am Vormittag ausgeworfen worden, damit sie abtrocknen konnten. Feuereifer wuselten die Kinder auf dem Feld umher, um nicht nur die Kartoffeln in Eimern und Körben zu sammeln, sondern auch um den Kartoffelkönig zu finden. Gefunden wurde er am Ende nicht, aber über eine wahrhaft königliche Ausbeute freuten sich eine ganze Schar von Altweilnauer Kindern. Am Ende kam eine beachtliche Ernte zusammen, die zum Einen unter den Kindern aufgeteilt wurde, und zum Andern wird noch ein Teil für das anstehende Kartoffelfeuer eingelagert. Weiterhin werden Kartoffeln für das Erntedankfest gespendet und der Kindergarten in Riedelbach erhält Kartoffel gesponsert, die beim Weihnachtsmarkt in Altweilnau zur leckeren Kartoffelsuppe verkocht werden sollen.

Höhepunkt war sicherlich nach getaner Arbeit die Fahrt auf dem mit Säcken beladenen Anhänger heim nach Altweilnau, wo die Kartoffeln und eine muntere Kinderschar dann abgeliefert wurden.