1. Altweilnauer Viehabtrieb

Drucken
PDF

Familienfest im Oktober

Immer wieder lassen sich die Vereine und Gruppierungen in Altweilnau etwas neues einfallen.

Nach dem schon seit Jahren keine Kerb in Altweilnau gefeiert wird,  sind auch viele Oktoberfeste in unserer Region eher auf die Erwachsenen zugeschnitten.

Die Dorfgemeinschaft Altweilnau, unter der Leitung von Horst Fladung, in Kooperation mit der Familie Allendörfer aus Wehrheim hat einen "1. Viehabtrieb für Altweilnau" organisiert.
Kühe und andere Tiere wurden vom „Heinzenberg“ zur Sportleralm geführt. Frisch gestriegelt, mit Blumenschmuck und Glocken, ging es mit den Eseln Pauline und Alfred zum Sportlerheim. 
In Anlehnung an die Viehscheide in Bayern wurde dies von Harald Heberling anschaulich moderiert.

Die Schützenkapelle Finsternthal/Hunoldstal unterhielt zunächst die  zahlreichen Gäste mit einem Platzkonzert, allerdings im Sportlerheim, da es leider sehr regnerisch war.

Für das leibliche Wohl wurde mit bayrischen Spezialitäten gesorgt und auch kulinarische kleine Köstlichkeiten wurden zum Kauf angeboten. Ein Schätzspiel mit Preisen lockte zum Mitmachen. Schafe, wurden ebenso auf dem Platz gezeigt, wie auch andere Jungtiere.

Am späteren Abend unterhielt dann DJ Wurlitzer die Gäste bei der Hüttengaudi.

Der Veranstalter zeigte sich sehr zufrieden.