800 Jahre Altweilnau

Drucken
PDF

Buchpräsentation
Am Freitag, den 25.04.2008 präsentierte der Kultur- und Förderkreis der Burg Altweilnau e.V. das 256 Seiten starke Heimatbuch "Altweilnau im Wandel der Geschichte" unter der Schriftleitung von Sabine Preußer. Dank der tatkräftigen Mithilfe von 67 Altweilnauern, die historische Beiträge lieferten, Ankedoten, Gedichte und Bilder beisteuerten oder für Interviews zur Verfügung standen, fand das Buch bereits am Präsentationsabend reißenden Absatz. Ein Dutzend Kinder malte für das Buch seinen schönsten, interessantesten oder einfach nur liebsten Ort aus dem Jubiläumsdorf. Aufgelockert wird das Buch durch zeitgenössisches Bildmaterial. Von den 130 Fotos und Bildern, werden 48 in Farbe dargestellt.

Der Abend begann zunächst mit einem vom Kultur- und Förderkreis der Burg Altweilnau e.V. und dem Geschichtsverein Weilrod e.V. initiierten knapp einstündigen Vortrag über die Geschichte der letzten 800 Jahre aus Altweilnau und der Welt. Als historische Reisebegleiterin entführte Sabine Preußer, die im historisch nachempfundenen Höllenfensterkleid auftrat, die über 160 interessierten Besucher zu einer Zeitreise von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Dank neuzeitlicher Computertechnik konnten selbst alte Dokumente wie beispielsweise die Stadtrechte- Verleihungsurkunde, die sich im Original im Staatsarchiv in Wiesbaden befindet, dargestellt werden.

Den Abschluss bildete eine Diashow mit alten und neuen Postkarten, die über die Jahre kontinuierlich vom Ehepaar Zepke gesammelt wurden und von Familie Preußer zu einer Diashow zusammengestellt wurden.

Bilder der Veranstaltungen - klicken Sie hier!

Altweilnau - Im Wandel der Geschichte
Das Buch incl. einer Jubiläumspostkarte können für 16,00 € über das Geschenkehaus Goll, Altweilnau und den Kultur -und Förderkreis Burg Altweilnau e.V., Telefon 06083-94 02 80, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erworben werden.

Festabend
Zum großen Festwochenende am 10. und 11. Mai 2008 (Pfingsten) kamen bei strahlendem Sonnenschein hunderte von Besuchern in das schöne 800 jährige Altweilnau.  
Das Programm sah folgende Veranstaltungen vor:
Am Pfingstsamstag, den 10. Mai 2008
Ab 15.00 Uhr fand auf dem Burggelände mittelalterliches Treiben statt.
Ab 19.00 Uhr begann unser Festabend im Sportlerheim Altweilnau. Es wurde die 800-jährige Geschichte Altweilnaus dargestellt und im Anschluss daran (ca. 22.00 Uhr) zogen die Festgäste auf das Burggelände - unter Begleitung Hein rich I. von Weilnau zu Pferde. Auf dem Burggelände erlebten die Besucher ein Tavernenspiel mit Feuershow.  

Bilder der Veranstaltungen - klicken Sie hier!

Höfefest
Am Pfingstsonntag, den 11. Mai 2008
Um 10.00 Uhr fand ein ökumenischer Gottesdienst in der ev. Kirche Altweilnau statt.
Gleichzeitig begann im alten Ortskern das Höfefest. Hier fanden Sie alte und neuere Handwerke, Vorführungen und geschichtliche Darbietungen, Spiele für Kinder und vieles mehr. Auf dem Burggelände fand weiterhin der Mittelaltermarkt statt.  

Bilder der Veranstaltungen - klicken Sie hier!